Das Leben ist ein Traum

Das Leben ist ein Traum von Pedro Calderón de la Barca ist ein spanisches Theaterstück. Sein Autor hat während des 17. Jahrhunderts gelebt. Diese Zeit war das Goldene Zeitalter der spanischen Literatur.

Die Handlung spielt in Polen in einer unbestimmter Zeit. Der König Basilio ist Astrologe und er liest in den Sternen, dass sein Sohn Segismundo die Königin ermorden und seinen Vater dazu verpflichten wird, dass er vor ihm auf die Knie fällt, damit Segismundo seinen Kopf treten kann. Deshalb befiehlt der König, dass sein Sohn als Kind im Geheimen im Turmgefängnis lebt. So wächst Segismundo auf, bis Rosaura zufällig sein Gefängnis findet. Sie kommt nach Polen, um Astolfo zu suchen. Er ist ein moskauischer Prinz, der sie entehrt hat. Dann entscheidet Basilio, seinen Sohn auf die Probe zu stellen, und der betäubte Segismundo wird zum Hof getragen. Aber er verhält sich wie ein Tyrann, da er einen Mann aus dem Fenster wirft und versucht, Rosaura zu vergewaltigen. Deshalb wird er wieder betäubt und ins Turmgefängnis getragen. Am Ende befreit eine Rebellion den Prinzen aus dem Turmgefängnis und Basilio kniet vor seinem Sohn nieder. Aber Segismundo tritt ihn nicht. Er hat gelernt, dass das Leben wie ein Traum ist. Das heißt, die materiellen Dinge sind flüchtig und nur gutes Handeln ist von Dauer. Deswegen befiehlt er, dass Astolfo Rosaura heiratet und der Soldat, der die Rebellion organisiert hat, ins Turmgefängnis geht. Auch wenn er Segismundo befreit hat, können nur die adligen Menschen, wie Segismundo, die Macht haben und verändern.

Ich persönlich mag Das Leben ist ein Traum, weil ich zwei wichtige Aussagen in ihm finde. Das Leben ist kurz, wie ein Traum, deshalb müssen wir das Gute suchen, aber zu glauben, dass jede Person Macht haben kann, wie der Soldat geglaubt hat, ist nur eine Illusion:

Ich träume, dass ich hier
in schweren Ketten liege
und habe geträumt, dass ich in einem anderen
angenehmeren Zustand mich gesehen habe.

Was ist das Leben? Eine Raserei.
Was ist das Leben? Eine Illusion.
Ein Schatten, eine Fiktion,
und das größte Gut ist klein,
da das ganze Leben ein Traum ist,
und die Träume Träume sind.

Das Leben ist ein Traum

Das Leben ist ein Traum in Stuttgart (2013)

Anuncios

Deja un comentario

Archivado bajo Alemania, Calderón de la Barca, Especial, Siglo de Oro

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión /  Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión /  Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión /  Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión /  Cambiar )

Conectando a %s